Mutterschaftsvorsorge

Im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge ist die komplette blutgruppenserologische Untersuchung – gegebenenfalls unter Einbeziehung des Kindesvaters – eine unserer Aufgaben. Wir führen das Monitoring der Rhesusprophylaxe und der für einen Morbus haemolyticus neonatorum relevanten Antikörper zu den entsprechenden Zeitpunkten einer Schwangerschaft durch. Und natürlich erstellen wir auch die entsprechenden Etiketten für den Mutterpass. Alle Untersuchungen werden nach den Hämotherapie-Richtlinien der Bundesärztekammer erbracht und sind im Rahmen des MVZ Dr. Stein + Kollegen nach DIN EN ISO 15189 akkreditiert.

 

Dr. med. Wilhelm Holle

Kontakt 0 21 61 / 81 94 -422

wholle(at)labor-stein.de

 

Maria-Elisabeth Krömer

Kontakt 0 21 61 / 81 94 -406

mkroemer(at)labor-stein.de